Wacker Neustadt – 1. FC Wunstorf  1 : 0

Dank einer soliden Abwehrleistung konnten die Wacker-Frauen das Bezirks-Derby gegen den FC Wunstorf knapp für sich entscheiden. Über die gesamte Spielzeit gab es wenig Torraumszenen. Die Partie spielte sich überwiegend zwischen den Strafräumen ab. Zwar hatten die Neustädter mehr Ballbesitz und auch einige vielversprechende Angriffe, aber klare Torchancen wurden nicht herausgespielt, da die vielbeinige Wunstorfer Abwehr immer wieder klären konnte. Aber auch die Neustädter Defensive mit Isabella Bohle und Janike Borchers im Zentrum, sowie Sozdar Dalaf und Bianca Oehlerking auf den Seiten ließen die Wunstorfer Offensive nie zur Entfaltung kommen.Torhüterin Birthe Dölfes musste kein einziges Mal ihr Können zeigen, da die Abwehr stets sicher wirkte und im gesamten Spiel nicht einmal einen Eckball verurs