Am fünften Spieltag war die FI von Wacker Neustadt beim punktgleichen Tabellenführer TSV Godshorn zu Gast. Die jungen Neustädter hatten sich für das Spitzenspiel viel vorgenommen und gingen voller Vorfreude in diese spannende Partie.

In der ersten Halbzeit waren die Neustädter die spielbestimmende Mannschaft und störten die Godshorner bereits früh in der eigenen Hälfte. Es dauerte nicht lange und Wackers Junioren kamen zu den ersten Torchancen. In der  7. Minute konnte Raphael Hagen dann eine Unaufmerksamkeit der Gastgeber nutzen und erzielte das 0:1. Im Gegenzug erfolgte jedoch der Ausgleich durch einen schönen Spielzug der Godshorner. Die Wackeraner ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken und gingen erneut durch Hagen in Führung. Im Anschluss nutze Tom Weimann einen Stellungsfehler der Abwehr und baute die Führung auf 1:3 aus. Doch die Spieler von Godshorn erwiesen sich als sehr abschlusssicher. Sie nutzten eine Unstimmigkeit  der Neustädter Abwehr und verkürzten abermals. Kurz vor Ende der ersten Hälfte entwickelte sich die Partei zu einem offenen Schlagabtausch. In der 19. Minute war es dann erneut Raphael Hagen der auf 3:4 erhöhte. Mit dem letzten Spielzug glichen die Gastgeber erneut aus.

Nach der Pause konnten  die Gastgeber die Neustädter überraschen und gingen erstmals mit 5:4 in Führung. Die Neustädter Kicker kamen ni