Am letzten Spieltag in der 1. Kreisklasse ging es für Wackers F I Junioren um den zweiten Platz in ihrer Staffel. Die jungen Neustädter empfingen den SC Wedemark.  Mannschaft und Zuschauer freuten sich auf ein spannendes Fußballspiel.

Die Anfangsphase der ersten Halbzeit gehörte den Gästen aus der Wedemark. Die Gäste konnten gleich ihren ersten Angriff nutzen und gingen schnell  in Führung. Durch den frühen Rückstand wirkten die jungen Neustädter zunächst verunsichert. Sie konnten sich aber fangen und kamen besser in die Partie. Das Zusammenspiel zwischen Abwehr, Mittelfeld und Sturm funktionierte immer besser und die Neustädter kamen schnell zu Ihren Möglichkeiten. Zunächst scheiterte Tom Weimann nach einer Ecke von Kian Hunte mit seinem Flugkopfball noch am Schlussmann der Gäste, aber  kurze Zeit später erzielte Erik Borges dann den verdienten Ausgleich. Auch die Gäste hatten Ihre Chancen, doch die Abwehrkette um Tobias Träger, Till Schabehorn und Felix Lewandowski verteidigte gut. Kurz vor der Pause gelang den Wackeraner dann der Führungstreffer. Nach einem Einwurf von Jonah Bartholomay legte Tom Weimann den Ball für Erik Borges auf, der erneut sicher verwandelte.

Die zweite Hälfte dominierten die Neustädter vollständig. Die Gäste kamen lediglich zu einer Chance.  Malte Munk, der Keeper der Neust