Der 2014er-Jahrgang der Wacker-Junioren ist am 11. September in die neue Saison gestartet. Mit viel Eifer waren die Kinder beim Training am Montag und Donnerstag dabei und haben versucht, diesen Elan in die Spiele mitzunehmen. Im ersten Spiel beim Wacker Osterwald konnten sie erstmals ihr Können den Eltern zeigen und sie stellten eine große Laufbereitschaft und viel Kampfgeist unter Beweis.

F2-Junioren in Osterwald

Am folgenden Montag stand das erste Heimspiel gegen Meyenfeld an. Mit einer nahezu gleichen Mannschaft wurde das Spiel bestritten und die Begeisterung der Kinder für den Fußball war bei den Zuschauern zu spüren. Immer wieder wurde der Ball erobert und in Richtung Gästetor getrieben, um nach Möglichkeit zu einem Torerfolg zu kommen. Dies gab am Ende ein großes Lob von den eigenen Eltern und Zuschauern. Im dritten Spiel empfingen die Kinder am Samstag, 18.09., die JSG GRoß Munzel/Landringhausen an der Jahnstraße.

Heimspiel in Neustadt

Das Spiel konnte überwiegend offen gestaltet werden und erfreute alle Zuschauer und Unterstützer. Nun stehen noch bis zu den