Äußerst holprig verlief der Start der Wacker-Frauen in die neue Landesligasaison. War man beim 9:1-Sieg im Pokalspiel bei Hannover 74 noch personell gut aufgestellt, änderte sich dies in der Folge. Die Angreiferin Paula Korte verletzte sich am Sprunggelenk und fiel 4 Wochen aus. Torhüterin Svenja Wöhler verabschiedete sich in den Urlaub.

Sebbenhausen/Balge – Neustadt 5:1

Beim 1. Punktspiel beim SV Sebbenhausen/Balge fehlten somit urlaubs-und verletzungsbedingt 6 Spielerinnen. Birthe Dölfes sollte das Tor hüten, die schon öfters als Vertretung diese Position besetzte. Doch verletzte sie sich beim Aufwärmen 10 Minuten vor Spielbeginn und dann teilten sich die Neuzugänge Mailien Donges und Lea Sande für je eine Halbzeit das Trikot mit der Nr. 1. Auf der Bank saßen mit Bianca Oehlerking und Sarah Biermann lediglich 2 angeschlagene Spielerinnen, die nur für den Notfall zum Einsatz kommen sollten. Am Ende verlor man deutlich mit 1:5. La-Toya Barwa hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt, aber der Druck der Gastgeber war enorm und so war man am Ende chancenlos. Insbesondere die Sturmführerin Lea Duschneit bekam man nicht in den Griff. Sie