Horst – Neustadt                             2:4

Mit einem Freundschaftsspiel zum Ende der Schulferien starteten die Neustädterinnen beim TSV Horst in die Saison 2019/2020. Die Neustädter Mädchen übernahmen in Horst schnell die Initiative und Hannah Weiß schloss einen schönen Angriff zum frühen 1:0 ab. Mit der anschließend etwas offensiveren Spielweise der Neustädterinnen kamen die Gastgeber besser zurecht und sie erspielten sich ihrerseits einige Möglichkeiten, doch die hochkarätigen Chancen besaßen weiterhin die Neustädterinnen. Überraschend glichen die Horster Mädchen mit einem Schuss aus der Distanz zum Halbzeitstand von 1:1 aus. Die zweite Halbzeit zeigte wiederum druckvolle Neustädterinnen und Anita Feidenheimer und Hannah Weiß erhöhten auf 3:1. Die Horster Gastgeberinnen besannen sich dann auf ihre Qualitäten und kamen nun vermehrt zu guten Einschussmöglichkeiten. 10 Minuten vor Schluss fiel der Horster Anschlusstreffer zum 3:2 und die Neustädter Spielerinnen wirkten müde.

Anita beim Spiel gegen den TSV Horst

Mit einem Konter stellte Anita Feidenheimer aber den alten Abstand wieder her. Das 4:2 war auch zugleich der Endstand und die Neustädter Mädchen freuten sich über einen gelungenen Auftakt.