Im 1. Heimspiel kam das Frauenteam zum 1. Punktgewinn in der Landesliga. Gegen den Mitaufsteiger aus Sebbenhausen/Balge hieß es am Ende leistungsgerecht 1:1. In den ersten 15 Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel ohne große Höhepunkte. Danach hatten die Wackeraner eine erste Torchance, doch Eilina Oertelt bekam den Ball aus Nahdistanz nicht mehr an der vor ihr stehenden Torhüterin vorbei. In der 20. Minute wurde La-Toya Barwa in aussichtsreicher Position gefoult und Oertelt verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 1:0. Doch die Gäste wurden nun vor allem durch ihr Sturmduo Lea Duschneit und Clara Steinkampf gefährlicher. In der 30. Minute dann großes Glück für Neustadt, als Steinkampf den Ball aus 15 Metern an den Innenpfosten schoss. Ansonsten hielt Torhüterin Svenja Wöhler alles sicher, was auf ihr Tor kam. Dem Neustädter Angriff