Am Sonntag gibt es das volle Fußballprogramm an der Jahnstraße.

Die Erste spielt gegen den SV Resse. Der Aufsteiger aus Resse hat eine überzeugende Hinrunde gespielt und steht im oberen Tabellendrittel. In Resse konnten wir ein spannendes Spiel erleben, welches mit einer Punkteteilung endete. Wir sind mit zwei Siegen optimal aus der Winterpause gestartet. Dieses gilt es nun am Sonntag um 15:00 weiter fortzusetzen.

Die Zweite empfängt die Reserve aus Kolenfeld, ebenfalls eine spielstarke Mannschaft aus den oberen Regionen der Tabelle. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den TSV Poggenhagen gilt es nun den Anschluss zu halten und die drei Punkte bei Wacker zu behalten.

Den Anfang macht um 11:00 die alte Herren gegen den TSV Stelingen. Durchaus eine machbare Aufgabe, wobei sich die Stelinger immer wieder mal als Wundertüte herausstellen, was die Spielstärke angeht. Deshalb ist die Tagesform und die Besetzung der Mannschaften sicherlich von entscheidender Bedeutung. Bei einem Sieg ziehen wir nach Punkten gleich, was sicherlich ein Superstart in die Rückrunde wäre.

Über zahlreiche Unterstützung Ihrer treuen Anhänger würden sich alle Mannschaften freuen.