Im ersten Saisonspiel traten die Neustädter D-Junioren beim JSG Mellendorf/Elze an und hatten sich viel vorgenommen. Der Auftakt war gelungen, denn gleich zu Beginn des Spieles gingen die Gäste durch einen Treffer von Leon Jacobi mit 1:0 in Führung. Das Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft funktionierte danach hervorragend und die mitgereisten Eltern erfreuten sich an der Spielfreude ihrer Jungs. Die gesamte Fläche des Spielfeldes wurde ausgenutzt und die weiten Pässe kamen exakt auf den Mitspieler. Nach einem Durchbruch von Peter Schmackpfeffer auf der linken Seite konnte Sönke Schlaphoff seinen Freiraum nutzen, um mit einem Kopfball die Führung zum 2:0 auszubauen. Nach der Pause versuchten die Neustädter an die bisher gezeigte Leistung anzuknöpfen, aber die Kondition und die Konzentration ließen nach. Die Pässe in die Spitze waren nicht mehr so genau und der Torwart Luis Glaubitz konnte sich mehrfach auzeichnen. Die Neustädter versuchten über den Kampf wieder ins Spiel zu finden. Die nun befreiter aufspielenden Gastgeber aus Mellendorf versuchten vermehrt mit langen und hohen Bällen ihr Glück. Leider konnten sie so zwei Chancen zu Toren und somit zum Ausgleich verwerten. In den letzten 10 Minuten gaben beide Mannschaften noch einmal alles, aber es blieb beim verdienten Endstand von 2:2. Die Neustädter Spieler und Eltern freuten sich über den gelungenen Saisonauftakt und hoffen auf den ersten Sieg in einem der nächsten Meisterschaftspiele.