Mit viel Elan und Begeisterung versammeln sich die Jüngsten von Wacker Neustadt jeden Donnerstag auf dem Wacker-Platz, um ihrer Fußball-Leidenschaft nachzugehen. Glücklicherweise darf wieder nach Herzenslust getobt, gekämpft und gejubelt werden. Im letzten Training konnten die Kinder nach der Aufwärmphase sofort ins richtige Fußballerleben einsteigen. „Jeder gegen alle!“, riefen sie aus und meinten das Spiel auf die Jugendtore mit zwei Mannschaften. Mit großem Ehrgeiz wurde dem Ball hinterhergejagt und jedes Tor mit lautem Jubel gefeiert.

Wer der Größte der Kleinsten bei Wacker ist, jeder glaubte die Antwort zu kennen (Foto).

Zum Trainingsende kehrten die Kinder zufrieden und verschwitzt in die Arme der Eltern und versprachen den Trainern, beim nächsten Training wieder dabei zu sein.