FC Wacker Neustadt – Garbsener SC 0:5

 

Am dritten Spieltag hatten die D1-Junioren des FC Wacker Neustadt den Garbsener SC zu Gast.

In der 8. Minute sprang der Ball Delgash Mitro an die Hand, was zu einem Neunmeter für den Garbsener SC führte und damit das 0:1. Drei Minuten später klärte der Abwehrspieler Mathes Hagen auf der Linie und verhinderte somit das 0:2. Dieses fiel dann in der 19. Minute durch einen Distanzschuss. Gleich darauf musste der Neustädter Schlussmann Felix Lewandowski den nächsten Torschuss parieren. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gab es eine Chance für den FC Wacker, der von Jan-Philip Sträck aber direkt beim Torwart landete.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit fiel das 0:3 und 0:4 für den Garbsener SC. Die Wackeraner kamen kaum über das Mittelfeld hinaus, so dass sich auch keine Torchancen ergaben. Da sich das Spiel hauptsächlich vor dem Tor des FC Wacker Neustadt abspielte, erzielte der Garbsener SC kurz vor Abpfiff noch das 0:5.