Die zweite D-Jugend ist mit sechs Punkten nach drei Spielen gut in die Saison gestartet. Der Großteil der Mannschaft spielt nun Ihre zweite Saison zusammen und einige neue Spieler sind hinzugekommen. Das Zusammenspiel klappt immer besser und so stellen sich die ersten Erfolge ein.

Im ersten Spiel musste man sich noch der JSG aus Helstorf/Mandesloh/Mariensee-Wulfelade mit 1:4 geschlagen geben. Aber schon in diesem Spiel waren gute Ansätze zu erkennen, es fehlte vor Allem das nötige Glück im Abschluss.

Beim Spiel in der Wedemark gegen die JSG drehte sich dann das Blatt. Vor allem mit einem guten Konterspiel konnte zur Halbzeit eine 2:0 Führung erreicht werden. Nach der Halbzeit versuchte die JSG mehr Druck zu machen, Wacker konnte allerdings auf 3:0 erhöhen. Der Treffer zum 3:1 konnte mit dem 4:1 geantwortet werden und der Jubel über die ersten drei Punkte war gross.

Im Dritten Spiel ging es zur benachbarten JSG nach Suttorf/Otternhagen/Scharrel. Die spielstarke JSG hatte klar mehr Spielanteile, Wacker’s Abwehr und Mittelfeld lies aber kaum echte Torchance zu und die wenigen vereitelte der gute Torwart. Ebenfalls in diesem Spiel entschieden die schnellen Wacker Angreifer das Spiel durch zwei gut vorgetrag